ÜBER UNS

Geschichte mit Happy End

Die Steirischen Frauenhäuser im Wandel der Zeit.

Vernetzen

1980 – 19. März

  • Gründung des Vereins Grazer Fraueninitiative
  • Soforthilfe für bedrohte und misshandelte Frauen

1981 – 12. Dezember

  • Eröffnung 1. Grazer Frauenhaus in der Albert-Schweitzer-Gasse mit Platz für 30 Personen.
  • Im ersten Jahr finden 88 Frauen und Kinder Schutz und Unterstützung.

1983

  • Dem Frauenhaus werden Startwohnungen am Sigmundstadl zur Verfügung gestellt

1992

  • Eröffnung der Nachbetreuungsstelle in der Ägidygasse

1994

  • Erweiterung durch eine betreute Wohngemeinschaft mit 4 Zimmern und Zuweisung von 8 neuen Übergangswohnungen

1995

  • Vorbereitung für die Gründung der Interventionsstelle gegen Gewalt (mittlerweile Gewaltschutzzentrum)

1997

  • Gewaltschutzgesetz mit Wegweiserecht tritt in Kraft.

1999

  • Übersiedlung in das neue Haus mit Platz für 45 Personen. 10 neue Übergangswohnungen im Gebäude des Frauenhauses kommen hinzu.

2004

  • Eröffnung der Beratungsstelle in Kapfenberg

2005 – 8. März

  • Eröffnung Frauenhaus Kapfenberg

2005 – 1. April

  • Per Gesetz haben erstmals alle von Gewalt betroffenen Frauen in der Steiermark einen Rechtsanspruch auf Schutz im Frauenhaus.

2005 – Oktober

  • Fördervertrag zwischen Frauenhaus Graz und Justizministerium für die Prozessbegleitung von Opfern von Gewaltdelikten

2014 – April

  • Übernahme des Frauenschutzzentrums Kapfenberg durch das Frauenhaus Kapfenberg

2016November

  • Neueröffnung Frauenhaus Graz – Neues Konzept: sichtbar aber sicher
  • Einstellung des 1. männlichen Mitarbeiters im Kinderbereich

2019 – April

  • Start des Kooperations-Projektes G.i.F. – Gewaltprävention im Familiensetting

2020 – November

  • Start des Projektes „Rap! Not Rape“ – Gewaltpräventions-Schulworkshops

2021 – September

  • Start des Projektes „Rap! Not Rape 2.0 “ – Gewaltpräventions-Schulworkshops

2021 – Juni

  • Verleihung Steirischer Preis gegen Gewalt im Rahmen des Projektes „Rap! Not Rape“

2022 – Mai

  • Start der Gewaltschutz-Ausstellung „Roadshow: Gewaltschutz on Tour“

2022 – September

  • Start des Projektes „Rap! Not Rape 3.0“ – Gewaltpräventions-Schulworkshops

2022 – November

  • 40+1 Jahresfeier der Steirischen Frauenhäuser

2023 – Mai

  • Start der Gewaltschutz-Ausstellung „Roasdshow: Gewaltschutz on TOur 2.0“

2023 – Juni

  • Verleihung Steirischer Preis gegen Gewalt im Rahmen des Projektes „Rap! Not Rape 2.0“

2023 – September

  • Start des Projektes „Rap! Not Rape 4.0“ – Gewaltpräventions-Schulworkshops